Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

Aufgrund der neusten Massnahmen des Bundesrats im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat auch die Gemeinde Thurnen als Arbeitgeberin dafür zu sorgen, dass die Gesundheit ihrer Angestellten bestmöglich mit entsprechenden Vorkehrungen geschützt ist (arbeiten in getrennten Teams, Homeoffice). Um diese Massnahmen umzusetzen, sind gewisse Anpassungen bei den Öffnungs- und Ansprechzeiten der Gemeindeverwaltung notwendig. Der Gemeinderat hat deshalb die folgenden Öffnungs- und Ansprechzeiten beschlossen. Diese gelten bis zum 28. Februar 2021 und werden dann wieder überprüft:

 

Schalteröffnungszeiten

Montag, 09.30 – 11.30 Uhr

Dienstag, 09.30 – 11.30 Uhr, 16.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, 09.30 – 11.30 Uhr

Donnerstag, 09.30 – 11.30 Uhr

Freitag geschlossen

 

Telefonische Erreichbarkeit

Montag, 08.30 – 11.30 Uhr, 14.00 – 16.30 Uhr

Dienstag, 08.30 – 11.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, 08.30 – 11.30 Uhr, 14.00 – 16.30 Uhr

Donnerstag, 08.30 – 11.30 Uhr, 14.00 – 16.30 Uhr

Freitag geschlossen

 

Per Mail info@thurnen.ch ist die Gemeindeverwaltung ebenfalls gut erreichbar.

 

Die Bevölkerung wird gebeten, nur in unumgänglichen Situationen persönlich bei der Gemeindeverwaltung zu erscheinen. Bitte klären Sie vorher ab, ob Ihr Anliegen per Telefon oder auf dem Mailweg erledigt werden könnte. Zum Beispiel können Tageskarten SBB oder Kehrichtmarken auch per Post verschickt werden. Kehrichtmarken sind auch in folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

‒          Volg Mühlethurnen

‒          Landi Mühlethurnen

‒          Blumen Tschäppeler, Kirchenthurnen

 

Der Gemeinderat Thurnen dankt für das Verständnis und für die Mithilfe bei der Eindämmung des Corona-Virus.

Wahl Gemeindepräsidium

Gestützt auf die Ergebnisse der Urnenabstimmung vom 20. Dezember 2020 verzichtet Urs Haslebacher auf eine Kandidatur für einen 2. Wahlgang.

Mit Beschluss vom 21. Dezember 2020 hat der Gemeinderat die stille Wahl von Jürg Lüthi als Gemeindepräsident ab 1. Januar 2021 bestätigt.

Publikation Wahlen

Resultate der Gemeindewahlen vom 20. Dezember 2020

Wahl Gemeindepräsidium

Kandidatenstimmen:

Urs Haslebacher: 316

Jürg Lüthi: 402

Christine Scheidegger: 279

Gültige Wahlzetter: 997

Absolutes Mehr: 499

Wahlbeteiligung: 65.02%

 

Genehmigung Budget 2021

Ja: 872

Nein: 51

Das Budget ist mit 872 Stimmen angenommen.

Medienmitteilung: Abstimmung und Wahlen Thurnen